Jugendreise vom 20. bis 21. September 2014

Rigi, Erlebnisbauernhof Gerbe Meierskappel (LU)

Am Samsatg war es soweit! 5 Jungs und 27 Mädchen trafen um 8:15 am Bahnhof Affoltern für das erste Jugi-weekend ein. Im Zug gabs das erste Znüni bevors dann mit der Rigi-Zahnradbahn rauf in die Höhe ging. Unser Ziel: ein grosser Spielplatz in Rigi-Kaltbach. Die Wanderung hat jeder dank leichtem Gepäck gut gemeistert und als wir dann endlich auf dem Spielplatz ankamen, waren alle Nörgeleien der einstündigen Wanderung vergessen. Nach dem Austoben durften die Tagesausflügler noch mit dem Schiff von Vitznau bis Luzern fahren, bevors dann in mit den Zug Richtung Zürich ging. Der Rest machte sich auf den Weg zum Erlebnisbauernhof "Gerbe" in Meierskappel. Dort warteten bereits die Hasen, Ziegen, Schweine und Ponies auf die Kinder. Als dann auch jeder seinen gewünschten Schlafplatz, entweder im Stroh oder im Tippi gefunden hat, wurde das Lagerfeuer fürs Znacht mit Würsten und Schlangenbrot vorbereitet. Gemütliches Zusammensitzen, bräteln und Spiele rundeten den Tag ab und nach dem Zähneputzen krochen alle ziemlich müde in ihr Schlafsäcke.

Am Sonntagmorgen gabs ein ausgiebiges Frühstück. Danach packten wir zuerst mal unsere Sachen zusammen bevor es dann mit dem Ponyreiten losgehen konnte. Und im Gegensatz zu den Daheimgebliebenen haben wir dann unser Zmittag bei Strahlendem Sonnenschein genossen. Als die ersten Regentropfen fielen, war es auch für uns Zeit uns auf den Heimweg zu machen. Es war ein tolles, erlebnisreiches Wochenende. Es wurde viel gespielt, gegessen und gelacht und wir freuen uns bereits jetzt aufs nächste Jahr!